Reformationsjubiläum 2017

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Beispiel zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

    Menümobile menu

    Aktuelle Nachrichten

    Das Höhenkreuz auf dem Lutherberg bei der Burg Herzberg nahe Alsfeld.

    09.07.2020 vr

    Der Lutherweg hat einen neuen Höhepunkt

    Der Lutherweg quer durch Hessen-Nassau hat ein neues Wahrzeichen. Der Pfad lohnt sich. Denn Pilgern kann in Coronazeiten gerade jetzt eine gute Gelegenheit sein, mit sicherem Abstand unterwegs zu sein und doch eng mit dem Inneren und Gott verbunden zu bleiben.
    2020 in Wetzlar: martin-Luther-King Musical

    03.07.2020 vr

    Endlich: Neuer Termin für Mitmach-Musical steht

    Es wurde wegen Corona schon zweimal verschoben, jetzt soll es im Oktober 2021 im Kirchengebiet stattfinden: Das Riesen-Chormusical "Martin Luther King" mit über 1200 Musikerinnen und Musikern. Angesichts der jüngsten Unruhen in den USA ist das Thema des Stücks von ungebrochener Aktualität.

    17.04.2020 hg

    Feiern Sie 500 Jahre Worms mit großer Multimedia-Inszenierung

    Feiern Sie bei sich und zugleich mit vielen anderen gemeinsam - den Luther-Moment von Worms 1521 - genau 500 Jahre später. Dazu wird es in Worms in der Original-Nacht vom 17. auf den 18. April eine große multimediale Inszenierung geben, eine leidenschaftliche Mischung aus Theater, Lichtinstallation, Film und Musik – und Sie können dabei sein. Entweder in Worms oder bei sich vor Ort.
    Baumspende

    17.12.2019 ysch

    Frisches Grün für den Lutherplatz

    Im Mai dieses Jahres brach ein Baum auf dem Wormser Lutherplatz unter der Last seines Alters entzwei, ein anderer musste aus Sicherheitsgründen gefällt werden. Nun wurde ein neuer Baum gepflanzt, um das Ambiente rund um das Wormser Reformationsdenkmal weiter ansprechend zu gestalten.

    13.11.2019 b_specht

    Wenn Martin Luther zum Vorbild für unser eigenes Leben wird

    Evangelisches Dekanat Wöllstein feiert Reformationsgottesdienst mit musikalischen Impulsen des christlichen Liedermachers Manfred Siebald

    01.11.2019 mhart

    "Antisemitismus und Hassreden unvereinbar mit dem christlichen Glauben“

    Rassismus, Antisemitismus und Hassreden sind unvereinbar mit dem christlichen Glauben. Das hat der evangelische Dekan André Witte-Karp am Reformationstag in Gießen unterstrichen.
    Rolf Klingmann auf der Kirchberger Kanzel

    01.11.2019 ast

    Mit Leuchtfeuern Orientierung geben

    502 Jahre nach dem Thesenanschlag Martin Luthers in Wittenberg steht die Evangelische Kirche vor großen Herausforderungen. Im Vertrauen auf den festen Grund, den sie mit der Botschaft Jesu Christi habe, könne sie diese Herausforderungen jedoch bewältigen, versicherte der Rolf Klingmann, ehemaliger Dekan des Dekanats Kirchberg, in seiner Predigt im zentralen Gottesdienst des Dekanats Kirchberg zum Reformationsfest am Donnerstag.

    01.11.2019 bon

    Gottesdienste über Gemeindegrenzen hinweg gefeiert

    Tausende Gläubige haben in den evangelischen Kirchen des Westerwalds den Reformationstag gefeiert. In diesem Jahr veranstalteten viele benachbarte Kirchengemeinden ihre Gottesdienste gemeinsam – etwa in Dreifelden, in Willmenrod oder auch in Montabaur.
    Reformationsgottesdienst in der Lutherkirche Wiesbaden

    01.11.2019 vr

    In Zeiten von Klimakrise und Antisemitismus die Welt im Licht der Liebe Gottes sehen

    Engagiert hat sich Kirchenpräsident Volker Jung im Reformationsgottesdienst gegen jeglichen Antisemitismus ausgesprochen. Und auch die Klimakrise machte er zum Thema.

    01.11.2019 bbiew

    Kirche der Freiheit oder der Autorität?

    Mit seiner Rede zum Reformationstag hat der kirchenkritische Autor Erik Flügge das ausgelöst, was er nach eigenen Angaben besonders liebt: Diskussion und Widerspruch. Auf Einladung des Evangelischen Dekanats Bergstraße und des Gemeindenetzes Nördliche Bergstraße warf der 33jährige in der Zwingenberger Bergkirche der Evangelischen Kirche autoritäres Verhalten vor.

    Diese Seite:Download PDFDrucken

    to top